Unsere Schüler

An unserer Schule lernen rund 284 Kinder aus verschiedensten Nationen in 13 Klassen und 2 DaZ-Klassen. Die Klassenstärke liegt in der Regel bei rund 20 Schülern.



In einigen Klassen lernen Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf in verschiedenen Bereichen. Unser Ziel ist es, sie in den Regelschulalltag zu integrieren und ihnen eine gute Grundlage für das Lernen an der weiterführenden Schule zu vermitteln. Bei dieser Aufgabe werden wir von Lehrkräften der Förderschulen unterstützt, die 1x wöchentlich in unserer Schule tätig sind.

Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache bieten wir über den DaZ-Bereich (Deutsch als Zweitsprache) die Möglichkeit mit unserer Sprache vertraut und sicher zu werden.

Diese Aufgabe übernimmt hauptverantwortlich Frau Preuß, eine extra für diesen Bereich ausgebildete Lehrkraft. Mit Kindern ohne deutsche Sprachkenntnisse erarbeitet sie die Grundlagen. Sobald diese gelegt sind, werden die Kinder schrittweise in die entsprechenden Klassen eingegliedert und nehmen dann je nach Lernfortschritt  an einzelnen Stunden oder auch am kompletten Unterricht der Klasse teil.

Durch die Eingliederung dieser „DaZ-Kinder“ haben wir die Möglichkeit viele Stunden mit zwei Lehrkräften gemeinsam in einer Klasse umzusetzen.

Wir freuen uns über die kulturelle Vielfalt in unseren Klassen und versuchen gemeinsam mit den Elternhäusern, diese in unseren Unterrichtsalltag einfließen zu lassen.